section-6c7c018

Checkliste im Todesfall

Was ist zu tun?

Zuhause - Arzt (Hausarzt) kontaktieren
Öffentlichkeit - Rettungsdienst verständigen
Krankenhaus/Pflegeeinrichtung - Einrichtung übernimmt Organisatorisches

Benachrichtigung der engsten Angehörigen
Bitte kontaktieren sie Innerhalb von 24 bis 36 Stunden nach dem Todesfall einen Bestatter.
Bei zahlreichen Entscheidungen und behördlichen Vorgängen kann Sie Ihr Bestatter vor Ort beraten und entlasten.
. ggfls. Personalausweis/Reisepass
. ggfls. Geburtsurkunde
. ggfls Heiratsurkunde
. ggfls. Sterbeurkunde des Ehepartners
. ggfls. Scheidungsurteil
. Krankenkassenkarte
. Rentennummer
. Betriebsrente
. Testament (Hinterlegungsschein Amtsgericht)
. Bestattungsvorsorge
. Sterbegeldversicherung
. Verfügungen/Willenserklärungen
. Lebensversicherung

Kontakt

  • Rheinhöhenstraße 1
    56567 Neuwied

  • 02631 / 95 67 44

  • info@bestattungen-ingojann.de